Ein kleiner Hafen der Ruhe

 im Fluss des Alltags

Über Mich

Ich, Manuela Bosse, bin gebürtige Brandenburgerin und Randberlinerin, arbeitete in Berlin und Brandenburg in mehreren Wohnheimen für körperlich, schwerstmehrfach beeinträchtigte und psychisch kranke erwachse Menschen im 4 Schichtsystem und viele Jahre in Zeitverträgen als Heilerziehungspflegerin und Heilpädagogin.

Nachdem meine Kinder erwachsen waren, suchte ich nach Veränderungen, welche ich in Husum und nun in Oldenswort fand. Seit 5 Jahren lebe ich jetzt in Nordfriesland.

Über meine Idee:

Viele Menschen (nicht nur Schichtarbeiter, so wie ich) und auch immer mehr Kinder / Jugendliche leiden unter zu viel Stress auf der Arbeit / Kita / Schule / in der Freizeit allgemein, es gelingt den wenigen richtig abzuschalten. Nun überlegte ich, verschiedene Entspannungsangebote anzubieten. Daraus entstanden Bewegungs-, Entspannungs-, und Stressabbaukurse, sowie @ Work Kurse, direkt auf Ihrer Arbeit. Es entstanden auch Kinderentspannungen, entweder in den Praxisräumen bei der Meerentspannung oder auch direkt in Ihrer KITA oder Schule. Oder etwas länger zum Ausprobieren und Kennenlernen die 3-Tage-Nordsee-Meerentspannung mit Übernachtungsmöglichkeiten und Inklusivangeboten.

Über den Namen:

Es bot sich die Gelegenheit, in Husum / Schobüll nahe am Wattenmeer und mit Meerblick eine kleine Praxis in einem Einfamilienhaus im Obergeschoß 2015 zu eröffnen.

Da ich direkt am Wattenmeer war und verschiedene Entspannungsanbebote anbieten wollte, war der Name „Meerentspannung“ geboren.

 

Über mein LOGO:

Die Farben vom LOGO entstanden ebenfalls von der Idee nahe am Wattenmeer zu sein, mit seinen Wiesen, dem grauen Watt, seinem manchmal aufbrausenden Wellen und mit meinem Anfangsbuchstaben zu kombinieren und so entstand die . Aus den satten grünen Wiesen, dem dunklen Wattenmeer sind dann die Farben türkis und statt dem grauen Watt, ein dunkelblau zur Assoziation des Meeres entstanden.

Über den Standort:

Wegen baulichen Veränderungen in Husum / Schobüll verlagerte ich meine Praxis im Herbst 2017 von Husum nach Oldenswort.

Über meine Qualifizierung:

Mein Hauptberuf war Bauzeichnerin, in dem ich 10 Jahre arbeitete. Nach schwerer Erkrankung meines Vaters und dessen Pflege, erlernte ich, berufbegleitend, den 2. Beruf der Heilerziehungspflegerin und Heilpädagogin und arbeitete fast 15 Jahre in diesen Berufen. Bildete mich weiter als Entspannungschoach und Entspannungspädagogin, sowie zur Klangmassagepraktikerin und Fachkraft für Stress- und Burnout Prävention. Absolvierte einige Gongseminare und weitere Klangausbildungen und bin ständig bemüht auf dem laufenden Stand der Bewegungs-, Entspannungs- sowie Stressabbauangeboten zu sein und bilde mich daher in regelmäßigen Abständen weiter.

Über meine Zertifizierungen:

Die Entspannungskurse „Autogene Training“ und „Progressive Muskelentspannung“ habe ich für Erwachsene und Kinder bei der Zentralen Prüfstelle Prävention anerkennen lassen. Die Kursgebühren der Kurse können Sie nach vorheriger Anfrage bei Ihrer jeweiligen Krankenkasse, nach dem Kurs, einreichen und es werden Ihnen bis zu 80 % erstattet.

Über meine Zusammenarbeit:

Ich stehe in Zusammenabeit und Austausch mit Ärzten und Psychologen und bin im Fachverband „Heilpädagogik“ und „Klangmassage“ Mitglied.