Mach deine Füße genauso glücklich wie dich !

Fuß-Wellnessmassage

  • Bitte vorher die Massageinfos auf der Webseite durchlesen.
  • Vorkenntnisse:keine
  • Mitzubringen: Gesichtsmaske, Spannbettlaken, ein großes Handtuch, eine Kuscheldecke
  • Einzelanwendung
  • Dauer: inkl. Vor- und Nachgespräch, sowie Ruhezeit ca. 60 Minuten
EIN BESONDERES GESCHENK, FÜR EINEN BESONDEREN MENSCHEN.

Kosten
29 €

Termine

Fuß-Wohlfühlmassage
Oldenswort , Datum und Uhrzeit frei wählbar nach Ihrem Terminkalender
Kosten: 29,- €

Fuß-Wohlfühlmassage

Unsere Füße – mehr als nur zum Laufen da

Unsere Füße tragen das ganze Körpergewicht und werden dadurch am meisten strapaziert. Ohne ihnen könnten wir weder stehen noch springen, gehen oder laufen, weshalb unsere Füße zur täglichen Fortbewegung unerlässlich sind.

Die Geschichte der „Fußreflexzonenmassage“ reicht vom alten Ägypten, bis hin zum gelben Buch des Kaisers in China.

Unsere Füße spiegeln unseren Körper und sind über Energie- und Nervenbahnen mit allen Organen verbunden.

Bei der Meerentspannung werden bei der Fuß-Wellnessmassage bestimmte Reflexpunkte am und auf dem Fuß sanft massiert. Die Fuß-Wellnessmassage bei der Meerentspannung ersetzt keine medizinische oder physiotherapeutische Maßnahme, sie dient nur der Entspannung, kann daher nicht von den Krankenkassen erstattet werden.

Auch wenn die Fuß-Wellnesmassage nur Lokal a

Welchen Wirkungen können auftreten?

- Steigerung des Wohlbefindens, der inneren Ruhe und der Entspannung, damit Reduzierung von Stress-Symptomen

Schon durch die menschliche Zuwendung durch die Massage, als auch die gezielte Stimulation von Nervenreflexen sorgen dafür, dass viele Menschen das Angebot sehr gerne in Anspruch nehmen.

- Steigerung der Durchblutung, sowohl lokal im Bereich der Füße und Beine, als auch in den Organen- damit einhergehend Verbesserung des Zellstoffwechsels, durch vermehrte Zufuhr von Sauerstoff und Nährstoffen und verbesserter Abtransport von Stoffwechselendprodukten

- Ausschüttung und Harmonisierung von körpereigenen Hormonen

- Stärkung der Körpereigenen Abwehrkräfte / des Immunsystems

- Verbesserung der Propriozeption im Fußbereich (das heißt die Wahrnehmung von Körperlage und Körperbewegung im Raum), damit positiver Einfluss auf Körperhaltung und Bewegung

- Beeinflussung des vegetativen Nervensystems in Richtung Parasympathikus (Entspannung)

- Verbesserung des venösen und lymphatischen Rückflusses

- Aktivierung der Selbstheilungskräfte

- Reduzierung von Kopf- und Regelschmerzen

- Verbesserung bei Verdauungsbeschwerden durch die Entspannung der Füße

- Schmerzreduktion im Bereich: Schulter, Rücken und Nacken

Für wen ist eine Fuß-Wellnessmassage bei der Meerentspannung empfehlenswert?

- für alle die Entspannung, innere Ruhe und Ausgeglichenheit, sowie mehr Wohlbefinden suchen

- für alle die eine enorme Stress Belastung im Alltag haben

- für alle die eine Stärkung des eigenen Immunsystems sich wünschen

- für alle die eine Regeneration, Mobilisierung und Aktivierung wünschen

- für alle die unter Verdauungsstörungen, Menstruationsbeschwerden, Kopfschmerzen, Asthma und Heuschnupfen leiden

- für alle die Gelenk Beschwerden haben

Für wen ist eine Fuß-Wellnessmassage eher NICHT geeignet?

Da die Fuß-Wellnessmassage bewusste Körperfunktionen wie den Stoffwechsel, die Durchblutung oder das Immunsystem beeinflussen, ist eine Anwendung bei Folgenden ungeeignet.

Zum Beispiel:

• Autoimmunerkrankungen der Haut

• Pilzinfektionen,

• bakterielle Infektionen,

• Viruserkrankungen,

• nach frischen OPs

• bei Störungen der Sensibilität an den Füßen

• bei Durchblutungsstörungen an Füßen und Beinen

• bei Entzündungen der Lymphgefäße

• bei Fieber

• bei Krampfadern

• bei Venenentzündungen

• bei Tumoren

• bei neurologischen Erkrankungen (Multiple Sklerose, Epilepsie, Spastik)

• bei akuten rheumatischen Erkrankungen

• bei akuten Verletzungen, da das verwundete Areal sich im Heilungsprozess gestört fühlen kann

• bei chronischen Schmerzen wie Morbus Sudeck, da dadurch

mit einer Verschlimmerung gerechnet werden kann, durch die Berührung der Haut und Gliedmaßen

• während einer Schwangerschaft nicht in den ersten 3 Monaten und nicht unmittelbar vor der Geburt

• bei Migräne

• bei einer bestehenden psychischen Erkrankung, Psychose, da dadurch eventuell eine Psychischer Schub ausgelöst werden könnte, wie zum Beispiel: Halluzinationen, Wahnvorstellungen und Wahrnehmungsstörungen

Was muss beachtet werden, bevor es losgeht?

Vor der Fuß-Wellnessmassage werden die Füße sorgfältig betrachtet und untersucht. Es gibt nämlich einige Krankheitsbilder, bei denen sich das Beschwerdebild während der Massage verschlimmern kann.

Wie ist der Ablauf der Fuß-Wellnessmassage bei der Meerentspannung?

Nachdem man seine Jacke im Flur abgelegt hat, setzt man sich zum Vorgespräch erst einmal gemütlich, mit genügend Abstand lt. Hygieneregeln, mit einer Tasse Tee zusammen.

Im Anschluss wird das mitgebrachte Laken, Kissen und Handtuch und seine Kuscheldecke bereitgelegt.

Zum Ankommen stellt man sich erst einmal in die XXL Klangschale und kann somit zum erstem Mal etwas entspannen.

Im Anschluss wird es sich auf der Klangliege sitzend gemütlich gemacht und es wird ein entspanntes warmes Wellness-Fußbad gereicht.

Nun kann man es sich auf dem Rücken liegend oder im Sessel sitzend gemütlich machen und es werden jeweils ca. 15 Minuten die einzelnen Füße massiert.

Dann gibt es noch Zeit zum Nachspüren und Ruhen.

Zum Abschluss werden die Füße noch eingecremt und man kann, wer möchte sich noch einmal zum Auftanken in die XXL Klangschale stellen und es folgt ein Abschlussgespräch mit einer Tasse Tee.

 

 

 JETZT ANMELDEN