Nur die Gegenwart

  steht uns zum Leben zur Verfügung.

      (John Kabat-Zinn)

Achtsamkeitsabende

  • Vorkenntnisse: keine
  • 5 Wochenkurs
  • 1 x pro Woche / 90 min
  • Einzelstunde € 15,-
  • Mitzubringen: bequeme Kleidung, Antirutschsocken

Kosten
69,- €

Termine

Derzeit bieten wir keine aktuellen Kurstermine an. Bitte schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt nochmal vorbei.

"Freude der Beobachtung"

ist diesmal das Motto der Meerentspannung.

Das Hier und Jetzt bei der Meerentspannung erleben.

Entspannung fängt im Kopf an. Bei der Meerentspannung werden einfache Übungen gezeigt, den Alltagsstress zu senken - und die Welt bewusster wahrzunehmen.

Es geht darum, dem Moment mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Dazu ist es wichtig, den inneren Autopiloten abzuschalten und das Gedankenkarussell zu stoppen.

Ziel der Meerentspannung ist es auch, mehr Gelassenheit zu entwickeln und "Einen kleinen Hafen der Ruhe im Fluss des Alltags" zu finden und einfach nur mal „Zeit für Dich“ zu haben.

Wer achtsam lebt, stellt fest, dass sein Empfinden von Glück und Lebensfreude nicht von äußeren Bedingungen abhängig ist. Er entwickelt einen klaren, stabilen Geist, der es ihm erlaubt, auch in schwierigen Lebenszeiten und Situationen mit der Kraft seiner inneren Ressourcen verbunden zu sein.

 

Im Einzelnen hat das verschiedene Auswirkungen:

• Ein klareres Verständnis bezüglich seiner selbst und hinsichtlich des eigenen Lebens…

• Zugang zu den eigenen inneren Ressourcen finden und selbstgesteckte Grenzen erweitern.

• Beruhigung und Stabilisierung des Geistes: Nicht mehr von Gedankenströmen „aufgefressen“ werden.

• Sich psychisch-emotionalen Belastungen, Stress-Situationen und widrigen Lebensumständen besser gewachsen fühlen.

• Mit sich selbst geduldiger sein und sich besser akzeptieren.

• Weniger ängstlich, seltener deprimiert sein.

• Impulskontrolle entwickeln: Nicht mehr so oft heftig aufbrausend sein.

• Negative Emotionen in sinnvolle Kanäle lenken.

• Selbstbestimmter und selbstbewusster handeln.

• Freundlich aber bestimmt Grenzen setzen.

• Mehr Gleichgewicht, Stabilität, Souveränität und Lebensfreude entwickeln und diese auch angesichts schwieriger Situationen oder Lebensumstände behalten.

Bei der Meerentspannung üben wir in der Kleingruppe, so fällt das Abschalten einfach.